Alzheimer Gesellschaft Aschaffenburg e.V.

Selbsthilfe Demenz

Termine 2023

1. Februar 2023
Treffen der Selbsthilfegruppe "Leben mit Demenz"
Um 19.00 Uhr im Bernhard-Junker-Haus


8. Februar 2023

Um 19.00 Uhr im BRK-Haus, Lindenstraße 2 A, Niedernberg

Öffentlicher Vortrag:
"Demenz. Wenn Vergesslichkeit zur Krankheit wird."

Bis zu einem gewissen Grade ist zunehmende Vergesslichkeit eine unvermeidbare Begleiterscheinung des Alterns. Wird sie so ausgeprägt, dass ein normales Alltagsleben nicht mehr möglich ist, dann ist sie krankhaft und Ärzte sprechen von einem demenziellen Syndrom.
Demenz ist keine einheitliche Erkrankung, sondern ein Sammelbegriff für krankhafte kognitive  Defizite ganz unterschiedlicher Ursachen. Gemeinsam ist allen Demenzformen, dass Nervenzellen zugrunde gehen, die für das Gedächtnis unverzichtbar sind.
Der Vortrag geht auf Probleme der Demenzerkrankungen ein und versucht Hilfestellungen im Umgang mit den Erkrankten zu geben.
Referent:
Dr. med. Dr. phil. Reinhard Platzek, Facharzt für Psychiatrie

Veranstalter: Rosi Hock


1. März 2023
Treffen der Selbsthilfegruppe "Leben mit Demenz"
Um 19.00 Uhr im Bernhard-Junker-Haus


21. März 2023

Um 19.00 Uhr im Gemeindesaal St. Paulus, Boppstraße 17,

Basiskurs "Demenz" (öffentlich):

"Das Krankheitsbild der Demenz aus medizinischer Sicht."

Referent:
Dr. med. Dr. phil. Reinhard Platzek, Facharzt für Psychiatrie


28. März 2023

Um 19.00 Uhr im Gemeindesaal St. Paulus, Boppstraße 17,

Basiskurs "Demenz" (öffentlich):

"Mit Demenz den Alltag gestalten."

Referentin:

Friederike Platzek, Alzheimer Gesellschaft Aschaffenburg e.V.


5. April 2023

Treffen der Selbsthilfegruppe "Leben mit Demenz"
Um 19.00 Uhr im Bernhard-Junker-Haus